Home | english  | Impressum | KIT

Vorlesungen

teaching image

 

Bachelor

Master

Modul Dynamik der Erde II: module Geology:

Geologische Karten und Profile (SS, 2. Sem. VÜ2)

Applied Structural Geology (war Tektonik und Geodynamik) (WS, 1. Sem., VÜ3)

Modul Regionale & Historische Geologie:

Depositional Systems (war Geologie Europas) (WS, 1. Sem., VÜ1)

Geologie Mitteleuropas (SS, 4. Sem., VÜ2) module Reservoir-Geology I:

Modul Grundlagen der Geologie:

Reservoir-Geology (2. Sem., 2SWS over half a semester as VÜ4)

Strukturgeologie und Tektonik (WS, 3. Sem., VÜ3)

Field Seminar Reservoir-Geology / S-England (war Geologische Kartierübung für Fortgeschrittene) (SS, 2. Sem., 4SWS Seminar), 6 days in September

Modul Überfachliche Qualifikationen: module Reservoir-Geology II (limited access):

Proseminar (SS, 4. Sem., S2)

Reservoir-Analogs & Core Description (war Geländeübung zur Angewandten Strukturgeologie und zu Georessourcen (SS, 2. Sem., 2SWS, block in field and external core shed)

Modul Geologie im Gelände: Diagenesis (WS, 3. Sem.,VÜ2)
Kartierübung (7 Tage) VL-freie Zeit zwischen 3.-4. Sem. module Structural Geology:

Geländeübungen und Exkursionen I (8 Tage) z.B. Schottland, Alpen (SS, 2.+4. Semester)

Microtectonics (WS, 3. Sem.)
& one week field seminar

Geländemethoden (3 Tage) (SS, 2. Sem.)

Wahlmöglichkeiten (electives): Petroleum Systems & Reservoir Modelling (3. or 4. Sem., block)

 

Project Study, Advanced Mapping Course (upon request)

 

Geländeseminare und Exkursionen

Exkursion

Wir bieten intensive Feld Seminare und Exkursionen. Eine grundlegende körperliche Fitness ist hierfür erforderlich.

Saar-Nahe Becken: Unser Bachelor Kartierkurs führt die Studierenden in die Grundlagen der geologischen Geländeaufnahme ein. In Kleingruppen werden Gebiete im Saar-Nahe Becken geologisch aufgenommen. Hierzu gehört das Erkennen von sedimentären, magmatischen und gering metamorphen Gesteinen, die Lokalisierung und Dokumentation der Befunde im Gelände, und die Ableitung von Ablagerungs- und tektonischen Prozessen sowie von Liefergebieten. Abends werden die gesammelten Daten aufgearbeitet.

SW-England: Unsere Master Geländeseminar konzentriert sich auf Reservoireigenschaften von Sedimentgesteinen, die an den Klippen des Ärmelkanals und am Bristol-Kanal erarbeitet werden. An weltbekannten Aufschlüssen, die auch von vielen global operierdenden Firmen besucht werden, werden die angewandten Aspekte von Energieressourcen und Speichergesteinen erarbeitet. Abendliches Aufarbeiten der gesammelten Daten soll die strukturellen und sedimentären Aspekte mit dem lokalen mit dem regionalen Rahmen verbinden. Bristol- & Ärmelkanal, UK

Pyrenäen: Das 5-tägige Master-Geländeseminar zur angewandten Strukturgeologie im Rahmen des Moduls Geologie II konzentriert sich auf die südliche Seite der Pyrenäen in Richtung des Ebro Beckens. Ziel dieser Geländeübung ist es, ein Verständnis für den strukturellen Aufbau dieses alpidischen Vorland-Überschiebungsgürtels in Abhängigkeit von der Lithologie zu entwickeln. Pyrenäen

Schottisches Hochland: Unsere Bachelor Geländeseminar konzentriert sich auf die Interaktion zwischen metamorphen, magmatischen und Sedimentgesteinen. Ihr werdet in die fundamentalen Prozesse an weltbekannten Aufschlüssen eingewiesen und arbeitet in Gruppen. Abends werden die gesammelten Daten aufgearbeitet. Schottisches Hochland

Sizilien & Äolische Inseln: Unsere Bachelor Exkursion konzentriert sich auf effusive Prozesse. Wir besteigen die aktiven Vulkane Stromboli und Ätna und lernen Gesteinen und Prozesse auf Lipari und Vulcano kennen. Sizilien & Äolische Inseln

Für Vertreter der Industrie: Wir bieten Exkursionen zu Reservoir-Analogen an wie konventionellen und unkonventionellen Siliziklastika (z.B. tight gas Oberkarbon, terrestrisches Rotliegend, marines Jura), gebrochenen Karbonaten (z.B. Zechstein am Harz, Lilstock und Kilve in England) sowie Muttergesteine (z.B. Alaunschiefer, Kimmeridge Ton etc) und Deckschichten (z.B. Zechstein Anhydrite am Harz).

Wir führten Exkursionen für Industrievertreter zu paläozoischen Karbonatgesteinen, unkonventionellem Oberkarbon, gebrochenen Zechsteinkarbonaten und synsedimentär und tektonisch deformierten Evaporiten.

Weitere Trips: Wir führen ein- und mehrtägige Geländeseminare in Deutschland und nach S-England (von Tintagel nach Hartland), einen zweiwöchigen Kartierkurs um Hastenrath-Schevenhütte, Aachen, zwischen Bantry und Kenmare in SW-Irland und in Castellote, Spanien, eintägige Geländeseminare nach Breinig bis Vicht, Wurm-Mulde, beides Voreifel, sowie in den Oberrheingraben.