Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

What's on

News
news image

3.8.2018 Chris besucht Gubkin Universität in Moskau

Im Rahmen des Shortkurses "Technology for Efficient and Safe Arctic Development" vom 30.7-3.8.2018 präsentierte Chris aktuelle Forschungsergebnisse zu dichten Gesteinen. Im Anschluss fand ein Autausch mit dem Rektor Viktor Martynov mit Austausch eines MoUs statt. Mit der Dekanin der Geowissenschaften konnte Chris dann das beeindruckende Institut besichtigen.

1.8.2018 Ivy Diss Verteidigung

Der erste August ist für Ivy's diss Verteidigung am KIT vorgemerkt, begutachtet durch einen internen Ausschuss und die externen Gutachter Reinhard Gaupp, Jena, und Stephen Laubach, University of Texas, Austin. Dr. Becker herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Verteidigung.

23.7.2018 Agnes in Moskau

Agnes präsentiert ihre Forschung zu Gesteinsmagnetik auf einer Konferenz in Russland und diskutiert die Anwendung der Gesteinsmagnetik ölhaltige Tonsteine. 

19.7.2018 KIT Vorträge: Potential Rohstoff - Warum es ohne Prospektion und Exploration nicht geht

Heute präsentieren Prof. Christoph Hilgers und Prof. Jochen Kolb zum Thema "Potential Rohstoff - Warum es ohne Prospektion und Exploration nicht geht" ab 18.30h im Raum 145, Gebäude 50.41. Die Veranstaltung beginnt nach einer Begrüßung durch den Dekan mit einem Beitrag "Energetische und mineralische Rohstoffe: Poren, Brüche und Zemente" von Christoph Hilgers. Daran schliesst sich der Vortrag des Kollegen Jochen Kolb zum Thema "Mineralische und metallische Rohstoffe: Erforschung und Entstehungsprozesse" an. Nach den 45 minütigen Beiträgen laden die Redner zu einem Imbiss und Umtrunk ein. Die Veranstaltung bildet den Auftakt zu den Walchner lectures der Angewandten Geowissenschaften - damals Geognosie - am KIT. Der Geowissenschaftler Friedrich August Walchner war Teil des Gründungsteams des KITs 1825 und deren zweiter Präsident.

19.7.2018 Eingeladener Vortrag von Dr. Sandra Amann-Hildenbrand

Heute spricht Dr. Alexandra Amann-Hildenbrand von der RWTH Aachen im Petrotherm Seminar 12h zum Thema "Effective gas permeability of tight sandstones & shales at different water saturations and effective stress conditions". Dr. Amann hat ein langjährige Erfahrung in der experimentellen Bestimmung von Wegsamkeiten in Gesteinen und ist eines der wenigen Labore weltweit, die auch Permeabiliäten und deren Änderungen in dichten Gesteinen messen können.

10.7.2018 LookIT Nachhaltiges Ressourcenmanagment online

KIT's Sonderausgabe LookKIT 02/2018 zu nachhaltigem Ressourcenmanagement ist online und beinhaltet einen Beitrag von Chris zu Gesteinen als Rohstoff, S.28-30. Der Band kann kostenlos hier heruntergeladen werden.

11.-14.6.2018 Präsentationen von Benni, Ivy und Tina bei der EAGE in Kopenhagen

Wir präsentieren auf der diesjährigen EAGE Jahreskonferenz in Copenhagen zu

We P4 07 11.20h - Coupling Diagenesis and Petrophysics in Red Bed Siliciclastics to Infer Fluid Flow Anisotropies – Analog Studies From SW Germany - C. Schmidt, B. Busch, C. Hilgers 

We G 09 13.30h - Reservoir Quality Modelling in Deeply-Buried Permian Rotliegendes Sandstones, N-Germany: Impact of Illite Textures - B. Busch, C. Hilgers, D. Adelmann*, *Wintershall Holding GmbH

We G 13 15.30h - Developing an Exploration Strategy for Upper Carboniferous Tight Gas Sandstone Reservoirs - I. Becker, P. Wüstefeld, B. Koehrer*, B. Busch, C. Hilgers, *Wintershall Holding
GmbH

7.6.2018 Eingeladener Vortrag von Chris beim Rohstofftag von Rheinland-Pfalz in Eisenberg

Heute Nachmittag präsentiert Chris die Foschung der Gruppe zu kontaktfreien Qualitätsmessungen von Gesteinsqualitäten am Gewinnungsstoß. Der im zweijährigen Turnus stattfindende Rohstofftag bringt die explorierende Wirtschaft SW-Deutschlands zusammen. Rheinland-Pfalz produziert ungefähr 35 Mio Tonnen Rohstoffe pro Jahr.

5.6.2018 Professor Gaupp, Universität Jena zum Gastvortrag am KIT

Um 12h wird unser Gast und Kollege Professor Reinhard Gaupp zur Buntsandstein-Diagenese im und am Rheingraben im Petrotherm Seminar vortragen. Treffpunkt ist Gebäude 50.41, Raum 007.

30.5.2018 SPE Award für KIT Student Valentin Goldberg

Die GSSPE vergbit den Chapter / HSG Student Award an Valentin Goldberg. Valentins ausserordentliches Engangement für die SPE Gruppe am KIT und seine Öffentlichkeitsarbeit zum Ausbau der Kontakte zwischen Studierenden und der Industrie wird am 21.6.2018 bei der ordentlichen Mitgliederversammlung der SPE geehrt.

25.5.2018 Nishant's Paper akzeptiert für Geothermal Energy

Unser Paper Modeling fracture cementation processes in calcite limestone: A phase-field study von Nishant Prajapati, Michael Selzer, Britta Nestler, Benjamin Busch, Christoph Hilgers wird in Geothermal Energy publiziert.

20.5.2018 Ivy's Paper ist online in Marine and Petroleum Geology

Unser Paper Comparing fracture statistics from outcrop and reservoir data using conventional manual and t-LiDAR derived scanlines in Ca2 carbonates from the Southern Permian Basin, Germany von Ivy Becker, Bastian Koehrer, Marius Waldvogel, Wolgang Jelinek und Christoph Hilgers ist nun online verfügbar und wird in Band 95, pp 228-245 erscheinen.

15.5.2018 Chris zur Gründung des Vereins Rohstoff Wissen in Berlin

Verbände der heimischen Rohstoffwirtschaft, Firmenvertreter und Universitäten engangieren sich als Startpartner seit einiger Zeit in RohstoffWissen.org und gründeten heute den Verein RohstoffWissen in Berlin. Ziel des Vereins ist die verständliche Darstellung der Rohstoffketten und die Bedeutung der heimischen Rohstoffen für den Industriestandort Deutschland. Christoph Hilgers und Kollege Jochen Kolb unterstützen die Gründung des Vereins.

11.5.2018 Chris KIT-Führung für Brettener Bürgerinnen und Bürger am KIT

Interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Diedelsheim und Bretten besuchten uns am Nachmittag am KIt, um Informationen zu einigen angewandten Themen aus dem Bereich Geowissenschaften zu erfahren. Nach einer kurzen, von Chris geführten Tour über den Campus Süd und mit Informationen zur Entwicklung des KIT, einer der ältesten technischen Universitäten weltweit, gab Dr. Steger am Institut Angewandte Geowissenschaften im Labor und an der Testbohrung auf dem Campus Informationen zur flachen Geothermie. Im Anschluss zeigte Chris am Beispiel einer Windkraftanlage die Problematik von Rohstoffketten auf. Schliesslich wurde dann an industriellen Rohstoffen Sand, Kobalt und Phosphat die Entwicklungen von Rohstoffknappheit und Rohstoffhandel demonstriert, und die Bedeutung des bei sedimentären Lagerstätten rohstoffreichen Deutschland dargestellt.

22.-26.04.2018 TwinTraining mit der Universität Tunis El Manar, Tunesien

Christina und Chris führten gemeinsam mit Prof. Soussi von UTM und seinem Team ihr erstes TwinTraining zu Reservoir Sedimentology an der UTM durch. Zusammen mit der L’Entreprise Tunisienne d’Activités Pétrolières (ETAP), Sen. Eng. Sonia Benalaya, deckte das praktische Training Übungen im Klassenraum (halber Tag), Petrogrpahie im Labor (halber Tag), Geländeübungen im Atlas Gebirge (ein Tag) und zwei Tage im Kernlager der Firma ab. Christina führte zudem in die Handhabung der neuen Maschinen zum Kernen im Gelände und zur Reservoir Analyse unter dem Mikrosop ein.

TwinTraining ist ein gemeinsam mit unseren Partnern in Tunesien und Marokko entwickeltes Konzept und wird vom BMBF gefördert. Twins der lokalen und deutschen Fakuläten, gemeinsam mit Partnern der Industrie und Fakultät auf dem Campus, bieten angewandtes TwinTraining um den gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Wissen um die Beschäftigungsfähigkeit zu erhöhen.

23.-27.04.2018 TwinTraining mit dem Universitätsklinikum Fes, Marokko

Das erste TwinTraining zu Klinischen Studien wird derzeit von PD Dr. Michael Quante und Team der Universitätsklinikums München Rechts der Isar in Fez durchgeführt. Das Modul wurde von unserem Partner Prof Meguid Kassem vom Universitätsklinikum Kairo entwickelt und geleitet und beinhaltet die Firmenpartner Roche AG und pringerNature. Gemeinsam mit unseren Partnern Prof Mohammed el Azami el Idrissi, Vize-Dekan, Dr. Mohcine Zouk von dem Internationalen Krebsforschungszentrum und Teams wird das TwinTraining in Agadir durchgeführt.

16.-19.04.2018 TwinTraining mit der Universität Ibn Zohr, Agadir, Marokko

Georg Meiners, CEO AHU AG im Ruhestand, und Marc Dohmen von Dohmen Herzog & Partner GmbH führten ihr erstes TwinTraining in Agadir zu Wasser und Lagerstätten durch. Zusammen mit den Kollegen  Prof. Dr. Lhoussaine Bouchaou, Dr. Said Boutaleb von der Hydrogeologie und Prof. Moha Ikenne von den Mineralien und Lagerstätten führten wir TwinTraining zu hard- und softskills sowie training im AutoCad basierten AutoPLAN durch. TwinTraining beinhaltet mehr als zehn Firmenpartner und sechs Universitäten und wir von Christina Schmidt gemanaged.

18.04.2018 Ivy Becker präsentiert auf DGMK Konferenz, Celle

Heute präsentiert Ivy Becker ihren Vortrag auf dem DGMK Jahrestreffen über "Outcrop to Well – Transferability of Zechstein Ca2 Carbonates from the Eichsfeld-Altmark Swell to the North German Subsurface", Koautoren Bastian Koehrer*, Wolfgang Jelinek* und Christoph Hilgers (*Wintershall Holding GmbH, Barnstorf).

18.04.2018 Christina Schmidt präsentiert auf DGMK Konferenz, Celle

Christina präsentiert ihre Ergebnisse auf der DGMK Celle zu "Sediment Structures Affecting Flow in Eolian Rotliegend Sandstones", Koautoren Benjamin Busch und Christoph Hilgers. Gleichzeitig präsentiert sie unser TwinTraining Programm "Industry – University Collaboration: TwinTraining of Energy-, Mineral- and Water Resources in the MENA Region" welches durch das BMBF gefördert wird.

18.04.2018 Lena Merz präsentiert auf DGMK Konferenz, Celle

Lena präsentiert ihre Ergebnisse zu "Automated Fracture Analysis in Middle Triassic Muschelkalk, Upper Rhine Graben", Koautoren  Yasar Manss und Christoph Hilgers auf der DGMK Celle.

09.04.2018 Besuch von Steinbruch und Werk

Heute geht's um Kalkstein und Zement in Baden Württemberg und wichtiger Rohstoff für Bau, chemische Industrie und Pharmazie, Glasindustrie, Lebensmittelindustrie und Landwirtschaft.

08.04.2018 Präsentationen akzeptiert für EAGE Konferenz Kopenhagen, Dänemark, 11.-14.6.2018

Unsere Beiträge wurden akzeptiert wie gewünscht. Wir werden mit zwei Vorträgen zu Rotsediment-Diagenese und gebrochenen Karbonaten, sowie einem Poster zu Diagenese beitragen.

09.04.2018 Besuch von Steinbruch und Werk

Heute geht's um Kalkstein und Zement in Baden Württemberg und wichtiger Rohstoff für Bau, chemische Industrie und Pharmazie, Glasindustrie, Lebensmittelindustrie und Landwirtschaft.

04.-07.04.2018 OGV Konferenz in Braunschweig

Wieder einmal ein wunderbar organisiertes Treffen des Oberrheinischen Geologischen Vereins. Hier geht es nicht um besser, größer, schneller, hier geht es um die wunderbaren Aufschlüsse der Region, in diesem Jahr rund im Braunschweig. Übertage in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt komplexe Geologie des Mesozoikums durch Extenions, Inversion und Salztektonik. Dann ging es für Chris Untertage in den Schacht Konrad im Gifhorner Trog, wo es Infos zum Stand des Endlagerausbaus ging, und das Beproben eines wunderschönen, oberjurassischen Eisenerz-Oolith.

27.-28.03.2018 Burg Windeck

Heute geht's um Erreichtes und Neues beim Treffen den KIT Zentrums für Klima und Umwelt. Die Zentren des KITs bündeln Schwerpunktthemen der Fakultäten und Helmholtz-Forschung.

19-25.03.2018 Kartierkurs in Kirn

Agnes und Chris sind wieder mit den Studierenden im Gelände. Anfänglich bei frostigen Temperaturen stellte sich am Ende der Frühling ein. Wir haben wieder tolle neue Aufschlüsse gefunden und haben ein schönes Inventar für die Entwicklung der Erdgeschichte in dieser Region.

15.03.2018 Unsere rohstoffexplorierenden Unternehmen

Heute konnten wir uns vor Ort über die Arbeit der rohstoffexplorierenden Unternehmen des Landes informieren. 100 Millionen Tonnen werden im Land Baden-Württemberg jedes Jahr an Gesteinen und Lockersedimenten produziert, um die heimische Wirtschaft im Bausektor, chemischen Industrie und anderen Produktionsgütern zu beliefern.

14.03.2018 Helmholtz-Evaluation

Die ganze Woche wird POF3 (projektorientierte Forschung) am KIT evaluiert. Heute ist die RU5 (research unit) dran, die unter Federführung vom Kollegen Thomas Kohl ihre exzellten Ergebnisse vorstellt.

02.03.2018 Geotherm in Offenburg

Heute besuchten wir die Geotherm Messe. In die Veranstaltungen haben wir es nicht geschafft, und blieben bei den zahlreichen Ausstellern "hängen". Neben unerwartet vielen bekannten Gesichtern, ob Halliburton, Geomecon, Geothermal Engineering, etc. auch viele alte Bekannte, ob MGS Europe oder Geobit, und neue Dinge kennengelernt.

20.02.2018 Think Tank kick-off

Wir starten heute den Tink Tank Innovative Ressourenstrategien mit dem ersten Treffen des Beirats. Im Anschluss findet ein Austausch mit der Industrie statt.

15.02.2018 E&P brainstorm

Heute besuchten uns Repräsentaten von E&P Firmen, um über das Forschungspotential von gebrochenen Karbonaten zu diskutieren. Gebrochene Karbonatgesteine gehören zu den größten Kohlenwassestoff-Lagerstätten weltweit. Die Vorhersage von Brüchen und Bruchschwärmen in mehreren Kilometern Tiefe ist eine spannende Herausforderung.

02.02.2018 NAGRA besucht

Heute besuchen wir die NAGRA in der Schweiz und diskutieren Datierungen von Strukturen in Höhen, den Bezug zum Uplift des Schwarzwalds und zur Änderung des Vorflutersystems.

01.02.2018 Agnes und Boris besuchen Manish am IIT Kharagpur

Heute besuchen Agnes und Boris unseren Freund und Humboldt Fellow Professor Manish Mamtani in Indien. Wir werden unsere Zusammenarbeit weiter vertiefen und wollen den Austausch von Studierenden und Forschern intensivieren.

01.02.2018 Benni's AAPG Bulletin Paper publiziert

Unser Paper "Reservoir quality and burial model evaluation by kinetic quartz and illite cementation modeling: Case study of Rotliegendes, north Germany" zu einem neuen Ansatz zur Modellierung von Reservoirqualitäten wurde in der aktuellen Ausgabe des AAPG Bulletings veröffentlicht.

30.01.2018 Unser Student Chapter online

Unser SPE Student Chapter ist nun online und via Webseite und Facebook erreichbar. Ziel des im Sommer 2016 etablierten Chapters ist es, das Netzwerk mit den Industrie aufzubauen und den Informationsaustausch zu erhöhen. Aktivitäten beinhalteten Aspekte zum Tunnelbohren, Grundwasser, Geothermie, Öl und Gas, Rohstoffe und Steinbrüche, und Aspekte wie seismische Daten, Pumpen-Technologie und andere angewandte Aspekte. 

18.01.2018 Vortrag von Siegfried Müßig zu "What the frac is going on"

Unser KIT Alumnus Dr Siegfried Müßig wird einen ÜBerblick zu Produktionsfördertechnologien inklusive Fracking geben. Alle diese Technologien werden in der Öl- und Gasindustrie seit Jahrzehnten angewendet. Siegfried ist gegenwärtig Managing Director von MT Oil Consulting GmbH. Er hat sein Diplom und Promotion an der Univerität Karlsruhe, heute KIT, erhalten. Zwischen 1982 und 2013 arbeitete er für Shell und affilierte Firmen in zahlreichen technischen und Management-Positionen in Deutschland, Niederlande, Österreich, Dänemark, USA, Syrien und Oman. Siegfried veröffentlichte 36 technische ublikationen und 6 Patente, er ist Gastdozent an der Universität Leoben, Österreich und aktives SPE Mitglied. Er war zweimal Präsident der deutschen SPE Sektion und wurde 2014/15 deren distinguished lecturer.

10.01.2018 Paper zu t-LiDAR Bruchstatistik in AAPG Bulletin akzeptiert

Unser Manuskript zu "Evaluierung eines Arbeitsablaufs um Bruchstatistik in dichten Gas-Sandsteinen mittels terrestrischer Laserscans zu ermitteln (in Englisch)" wurde vom Journal AAPG Bulletin akzeptiert. Die Publikation von Patrick Wuestefeld, Maite de Medeiros and Bastian Koehrer, Dominik Sibbing, Leif Kobbelt und mir beschreibt unseren neuen semi-automatischen Arbeitsablauf, um Bruch-Daten von Abbauwänden in Sandstein-Steinbrüchen zu detektieren. 

09.01.2018 Think Tank "Industrielle Ressourcenstrategien" vom baden-württembergischen Ministerrat beschlossen

Der effizientere Umgang und  Verbrauch von Primär- und Sekundärrohstoffen wird für den Wirtschaftsstandort Deutschand bei global knapper werdenden Rohstoffen und exponentiell wachsender Weltbevölkerung von grosser Bedeutung. Die ressourcenschonendere Exploration, Gewinnung und Bewertung von Primärrohstoffen, alternative Rohstoffquellen und die Nutzung von Reststoffen werden geowissenschaftliche Beiträge sein.

Als jüngste Naturwissenschaft etablierte sich die Geologie mit dem wachsenden Bedarf an Rohstoffen seit Gregor Agricola (1494-1555) zu einem eigenständigen Bereich, um die komplexen Prozesse des Erdkörpers zu erfassen und die Versorgung der Bevölkerung durch Exploration und Förderung von Ressourcen wie Wasser, Steine & Erden, Metallen, mineralischen-, organischen- und Energierohstoffen sicherzustellen.

Wir freuen uns, nach intensiven Monaten der Vorarbeit unter Leitung unseres Vizepräsidenten Hirth gemeinsam mit den Kollegen Kolb, Schultmann, Schulze und Stapf den Ministerrat und die Industrie mit unserem Konzept überzeugen zu können.

Pressemitteilungen Land, KIT, SWR2 Interview, SWR3 TV

22.12.2017 Frohe Weihnachten und ein gutes 2018

Wir wünschen ein geruhsames und friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

15.12.2017 Grosse Exkursion Oman 2018

Agnes, Benni und Chris bieten in 2018 eine grosse Exkursion in den Oman an. Geplanter Start ist der 29.9.2018, geplante Rückkehr am 10.10.2018. Neben weissen Stränden und schwarzem Erdmantel werden wir das alpidische Orogen durchqueren. Schneeball-Erde, Karbonate und Salze fossil und rezent, sowie Sand- und Steinwüsten halten uns nicht davon ab, unser Lager am indischen Ozean aufzuschlagen.

5.12.2017 Vortrag Dr. Carsten Reinhold, Managing Director Rheinpetroleum GmbH am KIT

Heute hat unsere SPE Hochschulgruppe den Kollegen Carsten Reinhold eingeladen, der ab 19.30h unseren Studierenden in weiteren Interessenten im AVG, Haus 50.41 zur Exploration von Reservoiren im Oberrheingraben und Beruffeldern von Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftlern berichtet.

4./5.12.2017 Die German University of Technology GUtech feiert den 10 Jahrestag

Chris ist zum 10. Jahrestag der GUtech eingeladen, welche er mit einem tollen Team von 2005 bis 2009 plante und in den Betrieb überführte. Anfangs als CEO einer Einheit am WZL der RWTH Aachen mit Verträgen und Projektplänen befasst, wanderte er nach Muskat, Oman aus und brachte die LLC (GmbH equiv.) mit Barbara Stäuble und tollen Mitarbeitern in den operativen Betrieb. Hinweis: Die Festlichkeiten werden wegen des kurzfristig anberaumten Nationalfeiertages in Oman um eine Woche verschoben.

27.11.2017 Wir bekommen eine neue Drohne

Lena wird ihr neues Werkzeug in München entgegennehmen, nachdem sie bereits erfolgreich die Flugerlaubnis erhalten hat.

24.11.2017 Der ThinkTank Industrielle Ressourcenstrategien angekündigt

Nach vielen Wochen intensiver Arbeit mit tollen Kollegen im ThinkTank freut Chris sich über den Lohn der Mühen. Der ThinkTank bring Industrie, Politik und Wissenschaft zusammen. Verbesserte Technologien für eine nachhaltige Versorgung mit Rohstoffen und Nebenprodukten, sekundären Rohstoffen bspw druch urban mining, und ausgeklügeltes Recycling und Lagerung sind Teil einer Prozesskette für die Entwicklung innovativer Produkte in einer sich weiterentwickelnden Gesellschaft.

23.11.2017 DGMK Treffen Oberrhein bei der MIRO, Karlsruhe

Chris ist bei der MIRO Karlsruhe, einer der größten Raffinerien Europas, und hörte Vorträge zu verfahrenstechnischen Aspekten unter dem Thema Energiewende. 

20./21.11.2017 MERID kickoff at DEA, Hamburg

Nun sind Benni und ich schon in Hamburg. Nach unserem morgendlichen Treffen mit der DEA Deutsche Erdoel AG und der DGMK zu unseren digitalen Gesteinen und wie diese mit geomechanishen Reservoirmodellen gekoppelt werden können, verbrachten wir den Rest der Zeit mit deutschen Wissenschaftlern, die wie wir ihre Projekte zum BMBF Geo:N Initative vorstellten

17.11.2017 Kurze Reise nach Baku

Heute treffen sich Lena und Chris mit Kollegen der Nationalen Akademie der Wissenschaften von Aserbaidschan in Baku, um unser BMBF Projekt MudRisk vor Ort zu starten. Wir hatten weitere Gespräche im TechnoPark Baku, und teilten uns dann auf. Lena machte erste Studien an den Schlammvulkanen, während Chris mit SOCAR  über angewandte Forschung sprach.

9.-10.11.2017 SPE STC Jahrestagung 

Our KIT students are going to present their work at the annual student technical conference SPE STC in Clausthal-Zellerfeld. The SPE Hochschulgruppe was founded in 2016 by our students and Chris. Our SPE students are proactive: They invite industry covering all relevant fields from petroleum, water, engineering and mining, arrange industry visits and social events.

20.10.2017 LGRB

We thank the LGRB Freiburg (Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau), Prof. Dr. Eckhardt and colleagues, hosting us and sharing knowledge.

13.10.2017 SpringerNature at Frankurt bookfair

Chris had very constructive discussions with colleagues from SpringerNature to join our TwinTraining project.

12.10.2017 Chaojie Cheng

Today Chris and Benni had a very stimulating discussion with Chaojie, who is doing an experimental PhD at GFZ Potsdam and Potsdam university, co-supervised by us. Chaojie's high-pressure high-temperature experiments will better quantify the effects of dissolution- and precipitation experiments on rock, increasing porosity and permeability.

05.10.2017 Ivy's talk at EAGE

Ivy presents her results at the EAGE workshop on Evaluating and Drilling of Carbonate Reservoirs, session Geomechanics and Rock Properties, entitled "Comparison of open fractures in Ca2 carbonates from outcrop and well, using laser scans, image logs, and 3D stress". 

04.-06.10.2017 Diagenesis short course

We run a diagenesis course with Marita Felder from PanTerra BV, Netherlands. Panterra is a service company for the E&P industry worldwide, and we are happy to have their expertise shared with our students.  

01.10.2017 TwinTraining project funded

We just received a feedback that our TwinTraining program will be funded by BMBF. Together with our partner Prof. Abel Meguid Kassem we set up a project of academic- and industry partners implementing applied teaching modules in North Africa. Our academic partners cover the geology-mining sector and the medical sector and involve the University of Tunis El Manar, the University at Fez and the University at Agadir. We also set up a team of industry representatives AHU AG, ETAP, Erbe Elektromedizin GmbH, GeoThermal Engineering GmbH, Dohmen Herzog & Partner GmbH, FiW e.V., Frimberger GmbH, Karl Storz GmbH & Co KG, Roche AG, Schlumberger GmbH, SpringerNature, and other partners, which are acknowledged to support the project. More national and international partners are welcomed to join the initiative to strengthen the ties between academia and business and make research more applied.

25.09.2017 Rohstoff Wissen initiative, raw materials initiative

We are happy to contribute to the raw material initiative, kicked off by NGOs, universities and companies to share how, why and raw materials drive our economy. More information here

25.-29.09.2017 Field methods

We are in the field again. With our 1st year students we explore Mesozoic rocks around the French Rhine graben shoulder and introduce them to basic geology methods, together with our colleagues from Engineering Geology.

17-22.09.2017 Field trip Reservoir-Geology, S-England

Our field trip explores the cliffs along the Bristol channels and the Channel, covering the Mesozoic evolution, both sedimentary and structurally, of the most important reservoir rocks of NW-Europe. 

12.09.2017 Geology and Medicine - TwinTeaching meeting in Munich

Today we meet the doctors from Morocco and Tunis at the University Hospital in Munich. It's part of a project we lead to exchange interdisciplinary and intercultural expertise on hands-on teaching at universities. We thought that geology and medicine are quite related, and indeed kidney stones and drilling holes = endoscopy is not much different. And most importantly, all academic partners and industry partners have a push to bring the project to success.

07.-08.9.2017 we are in the field again

Seems we like real rock. Chris joins Nico's trip to the Wutach-Valley, apparently exposing the full Mesozoic sequence around the Rhine Graben. Let's see.

04.09.2017 Agnes, Tina and students hitting rocks in the Pyrenees

Agnes, Tina and students are up on their way to the Pyrenees, Spain. It's not the sunshine driving them, but the stunning geology.

29.08.2017 we are in the field

Yasar and Chris detected some super structures in Muschelkalk carbonates near Karlsruhe. Rocks were extended, than squeezed together, and fractured. It seems the story becomes really cool.

23.08.2017 Presentation on carbonates

Chris and Ivy visited Wintershall where Ivy presented the result of her carbonate work, which improves the understanding of subsurface fractured reservoirs.

22.08.2017 it's deep, it's DEEP

Today we met our friend Baerbel from DEEP Underground Engineering GmbH. Deep is a global expert in subsurface constructions such as caverns.

05.08.2017 Ivy's paper accepted in Journal of Petroleum Geology

Ivy's paper on tight gas reservoir analogs is accepted for publication in the Journal of Petroleum Geology.

27.07.2017 Rob and Linda from GeoCosm with us

Today we met our friends and colleagues from the US based company GeoCosm, Rob Lander and Linda Bonnell. Both are experts in reservoir quality prediction modelling and invented the modeling software TouchStone, which they kindly allow us to use for applied research projects on reservoir sandstones.

21.07.2017 Patrick's PhD defense

Today Patrick successfully defended his PhD work at KIT on the diagenesis and structural evolution of tight gas sandstones. Congratulations!

13.06.2017 Coupled grain-reservoir scale project funded

Our joint BMBF GeoN proposal with Prof. Britta Nestler, Department of Computer Sciences, University of Applied Sciences Karlsruhe, and Prof. Peter Ziegler and Martin Feinendegen, RWTH Aachen, in collaboration with DGMK and DEA will be funded by BMBF starting July 2017. The three year research project couples grain to reservoir scale and couples pore scale two-phase flow anisotropies during reservoir depletion.

13.06.017 Humboldt fellow Prof. Mamtami with us

Our guest Prof. Mansih Mamtami from IIT Kharagpur, India, visits us for one month as Humboldt fellow. We are happy to welcome Manish, who will carry out rock magnetic measurements and work on vein microstructures.

12.06.2017 Mudvolcanoe project funded

Our joint proposal with Azerbaijan National Academy of Science on geohazards will be funded by BMBF, starting late summer 2017. We study the geohazards on soil, water and the subsurface induced by mud volcanoes. Using UAV and sophisticated detectors, we aim to map the expulsion of gases along fractures, an tie up with other local partners.

12.-15.6.2017 Talk on carbonate fracs at EAGE

Ivy will present at talk on carbonate fractures from reservoir analogs and well at the 79th EAGE conference in Paris.

11.06.2017 Scotland field course

After one week around Ben Nevis, Glen Coe, Ballachulish, Appin, Kerrera, Glenfinnan and mapping around Kinlochleven, students returned safely home. We studied the metamorphism and deformation of polyphase deformed rock and its overlying Paleozoic and the Z on Z, Z on S and S on Z, the S1,2, 3  issues will not further harm our understanding.

10.06.2017 Another paper accepted in Marine and Petroleum Geology

Our paper on Kilometer-scale fault-related thermal anomalies in tight gas sandstone by Patrick Wuestefeld, Ulrike Hilse, Bastian Koehrer, Dirk Adelmann and Chris has been accepted by the Journal of Marine and Petroleum Geology. Funding by Wintershall is greatly acknowledged.

07.06.2017 Paper accepted in Marine and Petroleum Geology

Our paper entitled Critical evaluation of an Upper Carbonifersou tight gas sandstone reservoir analog: Diagenesis and petrophysical aspects by Patrick Wuestefeld, Ulrike Hilse, Volker Lueders, Klaus Wemmer, Bastian Koehrer and Chris has been accepted by the Journal of Marine and Petroleum Geology. Funding by Wintershall is greatly acknowledged.

22.5.2017 Visit GeoData, Garbsen, Hannover

Benni and Chris visited E&P service provider GeoData in Garbsen to get a first-hand insight in the services offered, and the options for collaboration.

5.4.2017 Visit from Socar at KIT

We welcome two representatives from Socar, Azerbaijan's state oil company, to discuss future collaboration.

13.4.2017 Visit Bamberger Natursteinwerke

Tina and Chris visited red bed outcrops in southern Germany and thank Bamberger Natursteinwerke for their support of our ongoing study.

5.-6.4.2017 Carbonate fracs at DGMK

Our results on Fracture Network Relationships in Ca2 Carbonates from Outcrop and Well Data in the Southern Permian Basin, Germany will be presented at the DGMK conference by Ivy Becker*, Patrick Wüstefeld**, Bastian Koehrer***, Wolfgang Jelinek***, Christoph Hilgers*,** *Strukturgeologie & Tektonophysik, KIT Karlsruher Institut für Technologie, **TTE Reservoir-Geologie, KIT KCT Karlsruhe, ***Wintershall Holding GmbH, Barnstorf

7.3.-2.4.2017 student mapping course

Our students and us are out to map the transition between the Saar-Nahe basin and the Variscan Hunsruck near Kirn. The mapping course trains our 2nd year Bachelor students to identify rocks in the field, produce a geological map and derive models on sedimentary, structural and magmatic models.

21.3.2017 Paper accepted in Journal of the Geological Society London

Our paper on Cementation and structural diagenesis of fluvio-eolian Rotliegend sandstones, North England by Benjamin Busch, Dirk Adelmann and Chris has been accepted by the Journal of the Geological Society for publication. Funding by Wintershall is greatly acknowledged.

14.3.2017 Paper accepted in AAPG Bulletin

Our paper on Diagenesis and TouchStone modeling of fluvio-eolian Rotliegend sandstones by Benjamin Busch, Rob Lander, Linda Bonnell, Dirk Adelmann and Chris has been accepted by AAPG Bulletin for publication. Funding by Wintershall is greatly acknowledged.

12.-16.3.2017 Tunisian partners visit Germany

Our partners from El Manar University Tunis, Etap and EcoResources Ltd visited us in Germany to discuss the set up of a TwinTraining program. The project aims to intensity cooperative training between academia and our industry partners. We thank our partners Dohmen Herzog & Partner GmbH, GeoThermal-Engineering GmbH and Schlumberger for stimulation discussions.

22.3.2017 Red bed rocks from Halle

We thank Professor Lempp, Halle University, to share experimentally deformed red beds with us. Our project idea settled, further details may be shared upon request.

11.2.2017 student visit 3D seismic acquisition

Today our students visited the 3D seismic survey around Landau in the Upper Rhine graben. The nondestructive method allows to look into the deeper earth's subsurface, similar to the doctor's medical ultrasonics. We thank Wintershall for the opportunity.

26.1.2017 presentation at Wintershall

Today Benni presented our results on predictive cementation of reservoirs at the company's opco in Barnstorf.

19.1.2017 Prof Bhattacharya visits us

Today Prof Ashok Bhattacharya, emeriti from Lucknow University India and Humboldt fellow, visited us and gave a presentation on the geology of the Himalaya mountains.

4.1.2017 KIT press release LookKIT

Today a short note on our experiments was released on KIT's journal LookKIT 01/2017 (in English and German) and KIT's website (in German). Green jelly and a straw allow to study fracture propagation and overpressure, a milk slice highlights ductile and brittle deformation.

22.12.2016 Benjamin's and Miriam's PhD defense

Today Benjamin Busch, supervised by Chris, co-supervised by Helge Stanjek, and Miriam Wiegand, supervised by R Greiling, co-supervised by A Kontny, will defend their PhD theses on the impact of grain coats on reservoir quality and the magnetic anisotropy of dykes in W-Africa.

15.12.2016 visting Nagra

Today Chris and Arnfried visited Nagra, Switzerland, to exchange ideas about the changing water table through recent earth history and new analytical techniques to visualize fracture and mineralogical heterogeneities in claystones.

9.12.2016 Dennis is a doctor

Today Dennis Laux, my former MSc student, defended his PhD work on terrestrial laser scanning at TU Darmstadt, his main supervisor being Andreas Henk.

24.-25.11.2016 presentation at Wintershall

We present our research on Upper Carboniferous tight gas and reservoir quality prediction modeling to a broader audience at Wintershall. Patrick's and Benni's research will be discussed in the framework of improved exploration and production outcomes.

17.-21.11.2016 guests from Agadir, Morocco

We are hosting two colleagues from Ibn Zhor University, Agadir, Morocco and meet various SMEs to discuss potential transnational collaboration.

8.11.2016 paper out highlight the strength of SEM microscopy

The paper by Boris and Agnes, B. Reznik, A Kontny, M. Uehara, J. Gattacceca, P. Solheid, M. Jackson entitled Magnetic domains and magnetic stability of cohenite from the Morasko iron meteorite is available online 8 November 2016 in the Journal of Magnetism and Magnetic Materials

7.11.2016 paper out by Boris and Agnes

The paper by Boris and Agnes, B. Reznik, A. Kontny, and J Fritz entitled Effect of moderate shock waves on magnetic susceptibility and microstructure of a magnetite-bearing ore has been pblished in Meteoritics & Plantery Science 1-10 (2016)

4.11.2016 visiting Total in Pau

Chris visited Total in Pau to discuss on some beautiful rocks which need some interpretation.

3.11.2016 attending SPE's Student Technical Conference and visiting DEA

Chris and his KIT students attend the SPE in Wietze and visit DEA for a first insight into E&P. We kindly thank SPE and DEA for their hospitality and looking forward to return next year.
13.10.2016 meeting in Berlin

Chris and Abdel present their results on selected twin training modules enhancing the employability in N-Africa in Berlin at the BMBF project. Results were appreciated and acknowledged by the project sponsors. We hope that funding continues to implement to suggested work program with selected partners in the field of natural resources and medicine.

8.-11.10.2016 Talk in China

Eide will present the paper Economic feasibility of compressed energy under market uncertainty by Eide Hammann, Reinhard Madlener and Chris at the ICAE2016 in Bejing, China.

4.-6.10.2016 interventional skills in Munich

Chris and Abdel visited TU Munich university hospital and associated SMEs to push the BMBF/DLR project on employability in N-Africa. Chris got a first hand intro to geological techniques applied to the human body, such as seismics (ultrasonic), drilling (endoscopy), coring (liver punctuation) and rocks (gall stones).

3.10.2016 AAPG paper accepted

Benni's paper "Reservoir quality and burial model evaluation by kinetic quartz and illite cementation modeling: Case study Rotliegend, N-Germany" by Benjamin Busch, Rob Lander, Christoph Hilgers and Dirk Adelmann was positively reviewed by AAPG and will be published soon.

25.-29.9.2016 Talk in Austria

Christina will give a talk about her work on bounding surfaces at the GeoTirol 2016 in Innsbruck, Austria.

19.9.2016 Presentation in France

Nishant will present a poster at the Phase-Field Summer School in Peyresq, France, entitled Phase-field investigation or pore space cementation and permeability in quartz sandstone by Nishant Prajapati, Kumar Ankit, Michael Selzer, Britta Nestler, Christina Schmidt and Christoph Hilgers.

6.9.2016 paper in Tectonophysics online

Miriam's and Agnes' paper on An AMS study of magma transport and emplacement mechanisms in mafic dykes from the Etendeka Province, Nambia, is now available online.

31.8.-4.9.2016 Morocco, twin teaching

Prof Abdel Kassem and Chris visited Roche in Casablanca and colleagues at Fez University to discuss their needs and requirements to establish a TwinTeaching course in the fields of medicine and georesources. Excellent discussions

9.8.2016 paper in Energy Procedia accepted

Eide's work entitled "Economic feasibility of a Compressed Air Energy Storage system under market uncertainty: a real options approach" co-authored by Reinhard Madlener, FCN at EON-ERC, RWTH Aachen and Chris has been accepted for publication in Energy Procedia. Storing renewable energy in the subsurface requires high investments, but alternative investment decision tools are required in fluctuating markets.

19-21.7.2016 Tunisia, twin teaching

Tina and Chris visited our partner Prof Soussi in Tunis and partners at the state oil bureau ETAP to further elaborate the concept of twin teaching, funded by the German ministry of Education and Research. Similar discussions were held on twin teaching topics headed by Prof Kassem. With our partner Dr Brik we discussed further options to support applied higher education in the region. 

12.7.2016 visit E&P well near KIT

We visited the E&P well at Graben-Neudorf close to KIT with our students aimed at 1800m TVD. The Upper Rhine Graben is well known for its hydrocarbon potential, which started to be commercially used since 1735. The Rhine Graben province also marks the foundation of Schlumberger. We kindly thank Rheinpetroleum giving insight on the deeper subsurface.

2.6.2016 paper in Tectonophysics accepted

Miriam's and Agnes' paper was accepted for publication by Tectonophysics. Congratulations!

30.5.-2.6.2016 EAGE Vienna

Benni will present his research on red bed coatings and RQP modeling, Patrick on automated fracture detection using Lidar at EAGE Vienna

26.5.2016 Distinguished lecture program at PanTerra

Jointly with Bastian Koehrer's (Wintershall) distinguished EAGE talk on tight gas reservoirs Ivy and Chris (KIT) presented our applied research at PanTerra, The Netherlands. Focus was the diagentically and structurally induced poro-perm variations to reduce exploration risks.

23.5.2016 Engie, Lingen

Having moved to the Rhine Graben fields Chris visits one of the operators Engie, formerly Gaz de France, in Lingen, to exchange ideas about reservoirs in the wider region.

19.5.2016 paper in 3G

Boris' and Agnes' paper on shock-induced deformation phenomena is now in press.

18.5.2016 paper in Nature Scientific Report published

Boris' and Agnes' paper on a high-pressure polymorph at mineral interfaces with Amar Agawal, Stefan Heissler and Frank Schilling is now online at Scientific Reports.

17.5.2016 Gesteinslabor, Heiligenstadt

Today we visit Dr Eberhard Jahn's Geolab to learn about different precision machineries on rock mechanics and poro-perm.

13.5.2016 Rheinpetroleum, Heidelberg

Today we visit Rheinpetroleum, Heidelberg, to learn about the stuctural complexity of the Rhine graben area.

4.5.2016 Fels AG, Harz

Chris and Ivy present results of our project on fractured carbonates and we thank Fels AG for granting access to their quarries.

29.3.-2.4.2016 OGV Konferenz in Aachen

In der Übergangsphase von RWTH Aachen nach KIT richtete Chris noch mit seinem Super RWTH-Team Bettina Leesmeister, Ulrike Hilse, Patrick Wüstefeld, Yasar Manss, Ivy Becker, Christina Schmidt, Ernst Reichel, der Unterstützung der Kollegen, den Bekannten aus dem Aachener Domchor u.v.a. das 137te Jahrestreffen des Oberrheinischen Gologischen Vereins OGV in Aachen aus.

Programm:

Di, 29.3.2016

Exkursion A: Aachener Dom: Geologischer Untergrund, Bausubstanz und Sanierungsmaßnahmen, THOMAS RÜDE, Dombaumeister HELMUT MAINTZ (Aachen)

Exkursion B: Historische und rezente anthropogene Schwermetalleinträge im Bereich des Montanwirtschaftsstandorts Stolberg (Rheinland), SVEN SINDERN, ALEXANDER GÖRTZ & LARS GRONEN (Aachen)

Spezialführung Z: Führung durch die Domschatzkammer und den Dom

Mittwoch, 30. März 2016

9:20 Uhr FRANK LEHMKUHL (Aachen): Tertiär und Quartär in der Euregio – die känozoische Landschaftsentwicklung
9:50 Uhr MARTIN SALAMON (Krefeld): Das Mesozoikum in der Euregio
10:20 Uhr Kaffeepause
10:50 Uhr HANS-GEORG HERBIG (Köln): Von der oberdevonischen Rampe zum namurischen Vorlandbecken – der Westrand des rhenohercynischen Kulmbeckens im Velberter Sattel
11:20 Uhr MANUEL SINTUBIN (Leuven): The Brabant-Ardenne massif (Belgium), the vestiges of a Palaeozoic supercontinent cycle
11:50 Uhr VOLKER WREDE (Krefeld): Das Oberkarbon des Aachener Reviers und seine Nutzung
12:20 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Mitgliederversammlung
15:00 Uhr THOMAS R. RÜDE (Aachen): Die Thermalwässer Aachens
15:30 Uhr LARS GRONEN & SVEN SINDERN (Aachen): Mineralogische Untersuchungen zur Bohrung RWTH-1
16:00 Uhr Kaffeepause
16:30 Uhr YASAR MANSS & CHRISTOPH HILGERS (Aachen): Diagenese und Struktur des Aachener Oberkarbons
17:00 Uhr JANOS URAI (Aachen): Störungen in der niederrheinischen Bucht und Modellierungen
17:30 Uhr Schlusswort


20:00 Uhr Öffentlicher Abendvortrag
Prof. Dr. REINHARD GAUPP (Friedrich-Schiller-Universität Jena): Die Poren im geologischen Untergrund und ihre Nutzung

Donnerstag, 31. März 2016

Exkursion C Erd- und Landschaftsgeschichte der Nordeifel: Kambrium bis heute, ROLAND WALTER (Aachen)

Exkursion D Sedimentology and diagenesis in Lower Carboniferous carbonate rocks in E-Belgium and Aachen area (Germany), RUDY SWENNEN & PHILIPPE MUCHEZ (Leuven)

Exkursion E Die Niederrheinische Bucht – Braunkohlegewinnung im Tagebau Hambach, BERTRAM WUTZLER (Düren) & RALF LITTKE (Aachen)

Exkursion G1 Geologische Traverse von der Wurm-Mulde in die Niederrheinische Bucht, CHRISTOPH HILGERS (Aachen)

Freitag, 1. April 2016

Exkursion F Der Nationalpark Eifel und seine Geologie, MARTIN SALAMON (Krefeld)

Exkursion G2 Geologische Traverse von der Wurm-Mulde in die Niederrheinische Bucht, CHRISTOPH HILGERS (Aachen)

Exkursion H Geologie und Neotektonik im Aachener Talkessel, KLAUS REICHERTER, MARGRET MATHES-SCHMIDT, JOCHEN HÜRTGEN & ANDREAS SCHAUB (Aachen)

Exkursion I Die Aachen-Maastrichter Kreidetafel, BEN RENSEN (Kerkrade, NL) & ROLAND WALTER (Aachen)

Exkursion K1 Geologisches Profil durch den nördlichen variszischen Überschiebungsgürtel vom Venn-Sattel bis Aachen, LARS GROHNEN(Aachen) & YASAR MANSS (Aachen)

Führung im „Vertikale Domführung“ Aachener Dom

Samstag, 2. April 2016

Exkursion K2 Geologisches Profil durch den nördlichen variszischen Überschiebungsgürtel vom Venn-Sattel bis Aachen, BARBARA MÖSLE (Aachen) & STEPHAN BECKER (Krefeld)

Exkursion L Geologie, Geomorphologie und quartäre Landschaftsgeschichte im Aachener Wald (Stadtgebiet Aachen), FRANK LEHMKUHL (Aachen)

Exkursion M Geologie zu den Talsperren der Eifel mit Besuch der Dreilägerbach- und Kalltalsperre und des Kraftwerks Heimbach, PAUL M. KIRCH (Stolberg)

Exkursion N Geologie des Römisch-Karolingischen Aachen: Exkursion durch die Aachener Innenstadt, ANDREAS SCHAUB (Stadtarchäologie Aachen) & THOMAS R. RÜDE (Aachen)

weitere Details siehe OGV-Webseite