Home | english  | Impressum | KIT

Mineralogisch-Geochemisches Labor.

Das mineralogisch-geochemische Labor am Institut für Angewandte Geowissenschaften bildet die Basis für die Durchführung vieler Forschungsprojekte und bietet unseren Studenten eine moderne Infrastruktur für ihre Ausbildung. Im Mittelpunkt steht die anorganische Analytik von Feststoff- (u.a. Boden, Gesteine, Erze, synthetische Werkstoffe, Pflanzen) und Wasserproben. Neben der Bestimmung der Haupt- und Spurenelementzusammensetzung werden auch stabile Isotopenanalysen sowie qualitative und quantitative röntgenographische Mineralanalysen durchgeführt. Zur Qualitätskontrolle nehmen wir regelmäßig an Ringversuchen teil. Referenzen können wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen. Weiterhin führen wir Auftragsanalytik durch und beraten Sie gerne in Bezug auf Ihre spezifischen Fragestellungen.

 

Dr. Elisabeth Eiche – Laborleitung, Bereich (Nass-)Chemie und Massenspektrometrie
(elisabeth.eiche∂kit.edu, Tel.: 0721-608 43327)

PD Dr. Kirsten Drüppel – Laborleitung, Bereich Röntgenanalytik und mikroskopische Verfahren
(kirsten.drueppel∂kit.edu, Tel.: 0721-608 43326)

Prof. Dr. Jochen Kolb – Angebote - Externe Aufträge (jochen.kolb∂kit.edu, Tel.: 0721-608 47356)

Probenaufbereitung.

 

 

•  Probenaufbereitung

  • Dünnschliffpräparation,
  • Backenbrecher, Scheibenschwingmühle, Planetenmühle, Siebanalytik,
  • Micromill, Medenbach-Bohrer,
  • Gefriertrocknung

 

• Aufschlussmethoden (Böden, Pflanzen, Gesteine, Erze, synthetische Werkstoffe)

  • Vollaufschlüsse, diverse partielle Aufschlüsse
  • Mikrowellenaufschlüsse
  • Sequentielle Extraktionen zur Bestimmung von Bindungsformen
  • Schmelzaufschlüsse 

 

Analysemethoden.

 

• Haupt- und Spurenelementanalytik

  • ICP-MS (Kollisionszelle)
  • ICP-OES (radial)
  • AAS (Flammen-, Graphitrohr-, Hydridtechnik)
  • IC, UV-VIS Photometrie
  • XRF (energie-/winkel-dispersiv, zerstörungsfrei)
  • CSA 

• Phasenanalytik/ Mineralbestimmung

  • XRD
  • Texturpräparate
  • Thermische Verfahren (TG, DTA, DSC)
  • Durchlicht- und Auflichtmikroskopie

• Ortsauflösende Analytik

  • µ-XRF (Fokus ≥30µm) 

 

• Analytik stabiler Isotope in wässrigen Lösungen (H, O) und Feststoffen (C, N, S, O)

  • CRDS
  • IRMS mit Gasbench/Elementanalysator 

 

• Portable Mehrparametermessgeräte (pH-/Redox-Wert, Leitfähigkeit, Temperatur)

• BIOFISH – Unterwassersensor-Schleppsystem zur chemischen und physiko-chemischen
Wassercharakterisierung 

Eine detaillierte Auflistung der Gerätetypen finden sie hier

 

 

 

Laborteam.

Claudia Mössner (CTA) – ICP-MS, IC, Aufschlussmethoden, Photometrie

Gesine Preuss (BTA) – IRMS, AAS, ICP-OES, Messsonden

Beate Oetzel – (PhyTA) – XRD, XRF, CSA, DTA-TG

Kristian Nikoloski (Präparator) – Gesteinsaufbereitung/-präparation (Dünnschliffe, Anschliffe etc.), Schmelztabletten

Ralf Wachter (Elektroniker) – Gerätewartung, -reparatur, -Entwicklung; 3D - Druck