Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
Dipl.-Geol. Dr. rer. nat. Klaus Schnell

Dipl.-Geol. Dr. rer. nat. Klaus Schnell

Partner bei ERM Deutschland GmbH, Leitung der Abteilung „Contaminated Site Management“ der ERM Business Unit Central Europe


ERM GmbH

Siemensstraße 9

D-63263 Neu-Isenburg



„Eine fundierte Ausbildung mit Praxisbezug; diese Bewertung kann ich aus der heutigen Perspektive ausdrücklich unterstreichen. Dem seinerzeit noch AGK (Angewandte Geologie Karlsruhe) genannten Institut verdanke ich spannende und intensive Studien- und Promotionsjahre, die einen für viele Jahre mit Anekdoten versorgt haben. Von Anfang an war mir wichtig, meinen Idealismus, die Leidenschaft und Liebe zur Geowissenschaft als Triebfeder zu erhalten und damit idealerweise meinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Nach bald 20 Jahren Erfahrung im internationalen Umweltconsulting darf ich ganz subjektiv feststellen: dies ist gelungen.

Meine berufliche Praxis ist durch die Bewältigung der unschönen und gefährlichen Hinterlassenschaften unserer hochindustrialisierten Welt geprägt. Das mag auf den ersten Eindruck etwas rückwärtsgewandt klingen. Der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt im Gleichgewicht - und nicht selten im Spannungsfeld - zwischen Ökologie, Ökonomie und sozialer Belange ist für mich eine sehr vorausschauende und täglich aufs Neue sinnstiftende Betätigung. Das Fundmanet hierfür wurde bei der AGK gelegt, wofür ich allen Dozenten, Mitarbeitern, Studenten und ehemaligen Kollegen sehr dankbar bin.“

Tätigkeitsschwerpunkte

Meine heutigen Tätigkeitsschwerpunkte umfassen:

  • Alle Arten von geologischen und hydrogeologischen Erkundungen mit Schwerpunkt auf Industriealtlasten
  • Fokus auf Erkundung und Sanierung von Kluftgrundwasserleitern, Deponiesanierungen sowie in-situ Sanierungsverfahren (z.B. thermische Sanierung)
  • Verantwortung für Acquisition, Planung und Ausführung großer und komplexer Sanierungsprojekte im In- und Ausland
  • Leitung eines internationalen Berater-Teams von mehr als 35 Geo- und Naturwissenschaftlern sowie Ingenieuren
  • Strategische und operative Beratung für global agierende Industriekunden
  • Key Client Management für ausgewählte Chemiekunden
  • Netzwerken in einem globalen Beratungsunternehmen

Studium/Ausbildung

Diplom in Ingenieur- und Hydrogeologie: Universität Karlsruhe 1996,

Promotion zum Thema: „Hydrogeochemische Prozesse bei Weichgelinjektionen und deren Langzeitwirkung“, Universität Karlsruhe 2000.