Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
AK Geothermie auf der DGG-Webseite

Annkündigung des Workshops des AK Geothermie in Wennigsen (bei Hannover, 2018)

Der Arbeitskreis Geothermie der deutschen Geophysikalischen Gesellschaft lädt zu seinem diesjährigen Workshop am 8./9. November 2018 in das Johanniterhaus Kloster Wennigsen bei Hannover ein.

 

Ansprechpartner:Bernhard Schäfer.

 

Wir freuen uns, dass Erwin Knapek (Präsident des Bundesverbandes Geothermie und Kenner der Geothermie im Großraum München) zugesagt hat, einen Übersichtsvortrag über die aktuellen Geothermie-Entwicklungen im Großraum München zu halten.

 

Auf dem Programm (hier der erste Entwurf) stehen außerdem:

  • Informationen über aktuelle geophysikalische Forschungsthemen/-projekte im Geothermie-Bereich aus den Arbeitsgruppen
  • Wissenschaftlicher Austausch in geselliger Runde in einer Poster-Session
  • Vorträge zur aktuellen Entwicklung in der Methodik
  • Diskussion:
    • Strategische nationale Kooperationen – Welche Ziele können definiert werden?
    • Nationale / internationale Gremienaktivität und Kommunikationsstrategien
    • Was sind die großen Fragestellungen und Forschungsthemen in der Geothermie heute?
    • Brauchen wir große Forschungsinfrastrukturen/Reallabore?
  • Kulturprogramm: Walk-and-talk bei einer Klosterführung am Veranstaltungsort

Sprecher und Sprecherkreis des AK Geothermie laden dazu alle Geothermie-Interessierten ein: Herzlich willkommen!

 

Hier noch einige organisatorische Informationen:

 

  1. Bitte reservieren Sie sich ein Zimmer im Johanniterhaus Kloster Wennigsen (z.B. Einzelzimmer mit Frühstück 65€): https://www.johanniterhaus-wennigsen.de/kontakt/ Tel.: 05103 93980

 

Wir haben 20 Zimmer für den AK-Geothermie „geblockt“. Bitte reservieren Sie frühzeitig - noch im September.

 

  1. Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung bezüglich Ihrer Teilnahme.

 

Für die Veranstaltung selbst werden wir eine Tagungspauschale von 83 Euro pro Teilnehmer in Rechnung stellen. Darin enthalten sind die Kosten (Raummiete, warmes Abendessen, Kaffee und Kuchen, Equipment und Tagungsgetränk, Klosterführung), die im Johanniterhaus anfallen werden, außer der Übernachtung.