Home | english  | Impressum | KIT

Sekretariat
P. Linder

Telefon: +49 721 608 43096
Telefax: +49 721 608 47603
E-Mail: petra linderAaf5∂kit edu


Postadresse

Institut für Angewandte Geowissenschaften -
Abteilung Hydrogeologie

KIT - Karlsruher Institut für Technologie,
Campus Süd

Kaiserstr. 12
76131 Karlsruhe


Besucheradresse

Institut für Angewandte Geowissenschaften -
Abteilung Hydrogeologie


KIT - Karlsruher Institut für Technologie,
Campus Süd


Adenauerring 20b, Gebäude 50.40
76131 Karlsruhe

Geol. Fachgespräch

11.01.2018, 10:00 Uhr

Fraktalität in der Geomechanik
Prof. Dr. Gerd Gudehus

Raum -108, Geb. 50.41

 

Karlsruher Karstvorträge

15.01.2018, 15:45 - 17:15 Uhr

Karst hydrosystems modeling using machine learning: case studies on Mediterranean basins
Anne Johannet

Hörsaal 045/046, Geb. 50.41 (AVG)

startbild 

Hydrogeologie ist die Wissenschaft vom Grundwasser und seinen Wechselwirkungen mit den Gesteinen. In den meisten Teilen der Welt ist Grundwasser die quantitativ wichtigste und qualitativ beste Trinkwasserressource. Die Hydrogeologie befasst sich mit dem Vorkommen, der Bewegung, der Qualität, der Nutzung und dem Schutz des Grundwassers. Unsere hydrogeologische Forschung umfasst Beobachtungen, Messungen und Experimente in der Natur und im Labor sowie mathematisch-numerische Modellierungen. Wir decken die gesamte Bandbreite der Grundwasserforschung ab. Besondere Schwerpunkte sind die alpine und Karst-Hydrogeologie, grundwasserabhängige Ökosysteme, integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM), Markierungs- und Pumpversuche, sowie urbane Hydrogeologie und thermische Grundwassernutzung.

 

NEWS

Sparkassen Umweltpreis 2017

Julian Xanke wird für seine Dissertation „Managed aquifer recharge into a karst groundwater system at the Wala reservoir, Jordan“ mit dem Sparkassen Umweltpreis 2017 ausgezeichnet.

Karst Lecture 22
Karlsruher Karst -Vorträge - Nr. 22

Karst hydrosystems modeling using machine learning: case studies on Mediterranean basins

Anne Johannet
[École des mines d'Alès, Frankreich]

15. Januar 2018, 15:45 Uhr

weitere Informationen
 
Neue Weltkarte zeigt Karstgrundwasserleiter
Neue Weltkarte zeigt Karstgrundwasserleiter

Am KIT ist in einem internationalen Projekt die „World Karst Aquifer Map“ entstanden. Die einheitliche Karte soll Schutz und Management von Karstgrundwasserleitern verbessern.

zur Pressemitteilung
Young Karst Researcher Prize
Young Karst Researcher Prize

Zhao Chen ist für seinen Beitrag „Modeling water fluxes and storages in an Alpine karst catchment in the context of climate change“ bei der diesjährigen Tagung der IAH (International Association of Hydrogeologists) vom 25. bis 29. September in Dubrovnik mit dem „Young Karst Researcher Prize“ ausgezeichnet worden.

weitere Informationen
 

Neueste Publikationen

On the optimal selection of interpolation methods for groundwater contouring: An example of propagation of uncertainty regarding inter-aquifer exchange

Marc Ohmer, Tanja Liesch, Nadine Goeppert, Nico Goldscheider

Advances in Water Resources (2017)

Volume 109, Pages 121-132

Volltext

Fluorescence-based multi-parameter approach to characterize dynamics of organic carbon, faecal bacteria and particles at alpine karst springs

Simon Frank, Nadine Goeppert, Nico Goldscheider

Science of The Total Environment (2018)

Volume 615, Pages 1446-1459

Volltext