Home | english  | Impressum | KIT
Veranstaltungen

Geol. Fachgespräch

30.11.2017, 10:00 Uhr

 

Management und Analyse von Messdaten mit dem wasserwirtschaftlichen Fachinformationssystem WISKI
Uwe Haß & Marc Ludewig
Raum -108, Geb. 50.41

 

07.12.2017, 10:00 Uhr

Hydaulische Durchlässigkeitsbestimmung mithilfe Bohrlochevaporator

Dipl.-Ing. Franz Königer
Raum -108, Geb. 50.41

Petrotherm Seminar

16.11.2017 12:00
Maziar Gholami Korzani
[AGW]

PersianSPH- a multi-physical numerical tool for simulating hydraulically induced deformations in Geotechnical Engineering

Building 50.41, Room 007

Geochemisch-Lagerstättenkundliches Seminar

​21.11.2017, 16:00 Uhr

BSc Melanie Ruff

Erkundung und Bewertung einer industriellen Altlast mit einer Chromkontamination
 

Geb. 50.40, R157

Doktorandenkonvent

Doktorandenkonvent

Startbild

 

Das Institut für Mineralogie und Geochemie und das Institut für Angewandte Geowissenschaften haben sich am 1. Januar 2015 zum Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW) zusammengeschlossen. Das neue Institut besteht aus acht Abteilungen und besitzt eine kollegiale Institutsleitung mit einem geschäftsführenden Direktor.

 

Abteilungen

Aquatische Geochemie

Prof. Dr. T. Neumann

Mehr

Geochemie & Lagerstättenkunde

Prof. Dr. J. Kolb

Mehr

 
Geothermie

Prof. Dr. T. Kohl

Mehr
Hydrogeologie

Prof. Dr. N. Goldscheider
(Geschäftsführender Direktor)

Mehr
 
Ingenieurgeologie

Prof. Dr. P. Blum

Mehr
Mineralogie & Petrologie

Prof. Dr. A. Zeh

Mehr
 
Technische Petrophysik

Prof. Dr. F. Schilling

Mehr
Strukturgeologie & Tektonophysik

Prof. Dr. C. Hilgers

Mehr
 

  • Das KIT ist einziger deutscher Partner des „International University Consortium in Earth Sciences“ (IUCES). IUCES wurde 2012 an der China University of Geosciences in Wuhan von 11 Universitäten gegründet, die im Bereich der Geowissenschaften international führend sind, darunter das Berkeley National Lab, die Stanford University, und die Pierre and Marie Curie University: www.iuces.com

 

Anfahrt & Anschrift

NEWS

12.09.2017

Dr. Alik Ismaihl-Zadeh wurde zum Mitglied der Europäischen Akademie berufen.

weitere Informationen

zur Pressemitteilung

 

Geowissenschaften am KIT deutschlandweit auf Platz 2

Laut der Internationalen Rangliste der National Taiwan University (NTU) belegt das KIT deutschlandweit Platz 2 in den Geowissenschaften (weltweit Rang 47) und somit erneut einen Spitzenplatz

zur Pressemitteilung