Home | english  | Impressum | KIT
Veranstaltungen

Geol. Fachgespräch

04.05.2017, 10:00 Uhr
Prof. Dr. Florian Wittmann
Geoökologie der saisonalen Feuchtgebiete des Amazonasbeckens
Raum -133, Geb. 50.41 (AVG)

Karlsruher Karst-Vorträge

29.05.2017, 11:30 Uhr
Prof. Dr. Laurence Gill
[Trinity College Dublin]
Hydro-ecological modelling of groundwater / surface water interactions in lowland Irish karst
Hörsaal 045/046, Gebäude 50.41 (AVG)
 

2017 Darcy Lecture

20.06.2017, 9:45 Uhr
Prof. Kamini Singha
[Colorado School of Mines]
A Tale of Two Porosities: Exploring Why Contaminant Transport Doesn’t Always Behave the Way It Should
Hörsaal 045/046, Gebäude 50.41 (AVG)
 

Birdsall-Dreiss Distinguished Lecture 2017

23.06.2017, 15:45 Uhr
Dr. Ed Harvey
[US National Park Service]
Water Resource Stewardship in the U.S. National Park Service
Hörsaal 045/046, Gebäude 50.41 (AVG)

PetroTherm Seminar

04.05.2017, 12:00 Uhr
Prof. Dr. Armin Zeh [AGW]

Variscan formation and post-Variscan structural-thermal overprints of the Mid-German Crystalline Zone in the Thuringian Forest and surroundings

Room 007, Bldg. 50.41

 


Geochemisch-Lagerstättenkundliches Seminar

09.05.2017

​M.Sc. Magnus Schneider

​Langzeitentwicklung eines Deponieabdichtungssystems

 

Doktorandenkonvent

Doktorandenkonvent

Startbild

 

Das Institut für Mineralogie und Geochemie und das Institut für Angewandte Geowissenschaften haben sich am 1. Januar 2015 zum Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW) zusammengeschlossen. Das neue Institut besteht aus acht Abteilungen und besitzt eine kollegiale Institutsleitung mit einem geschäftsführenden Direktor.

 

Abteilungen

Aquatische Geochemie

Prof. Dr. T. Neumann

Mehr

Geochemie & Lagerstättenkunde

Prof. Dr. J. Kolb

Mehr

 
Geothermie

Prof. Dr. T. Kohl

Mehr
Hydrogeologie

Prof. Dr. N. Goldscheider
(Geschäftsführender Direktor)

Mehr
 
Ingenieurgeologie

Prof. Dr. P. Blum

Mehr
Mineralogie & Petrologie

Prof. Dr. A. Zeh

Mehr
 
Technische Petrophysik

Prof. Dr. F. Schilling

Mehr
Strukturgeologie & Tektonophysik

Prof. Dr. C. Hilgers

Mehr
 

  • Das KIT ist einziger deutscher Partner des „International University Consortium in Earth Sciences“ (IUCES). IUCES wurde 2012 an der China University of Geosciences in Wuhan von 11 Universitäten gegründet, die im Bereich der Geowissenschaften international führend sind, darunter das Berkeley National Lab, die Stanford University, und die Pierre and Marie Curie University: www.iuces.com

 

Anfahrt & Anschrift