Home | deutsch  | Legals | Data Protection | KIT
Events

Petrotherm Seminar

--- summer break ---

Geochemisch-Lagerstättenkundliches Seminar

26.11.2019, 16:00 Uhr

Dr. Julia Scheiber
BESTEC GmbH

Industrie und Forschung in der Geothermie - gelungene Interaktion am Beispiel des BMWi  Forschungsprojektes SUBITO (FKZ 0325790)

Bldg. 50.40, R157

Doktorandenkonvent

 

The Institute of Mineralogy and Geochemistry and the Institute of Applied Geosciences have merged on January 1st, 2015, to form the Institute of Applied Geosciences (AGW). The new institute consists of eight divisions and has a collegial leadership with an executive director.

 

The divisions

Aquatic Geochemistry

Prof. Dr. J. Kolb

More

Geochemistry & Ore Geology

Prof. Dr. J. Kolb

More

 
Geothermics

Prof. Dr. T. Kohl

More
Hydrogeology

Prof. Dr. N. Goldscheider
(Executive Director)

More
 
Engineering Geology

Prof. Dr. P. Blum

More
Mineralogy & Petrology

Prof. Dr. A. Zeh

More
 
Petrophysics

Prof. Dr. F. Schilling

More
 

NEWS

Orogenic Gold Workshop: New Deposits and Perspectives

The Black Forest – Alpine SGA Student Chapter, in collaboration with SGA Chapter Nancy, proudly invite you to join us for our second annual workshop. The Orogenic Gold Workshop: New Deposits and Perspectives, will be hosted at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) on November 11th – 12th, 2019.

bfa2sga.wordpress.com
 
Science and Policy Forum at the UN Global Platform (GP) for Disaster Risk Reduction 2019

Dr. Alik Ismail-Zadeh (KIT) gave a speech at the High-Level Dialogue of the GP2019 to highlight the need for collaboration across science, policymakers and society to make progress in implementing the Sendai Framework for Disaster Risk Reduction of the UNDRR (UN Office for Disaster Risk Reduction). >> read more

Prof. Dr. Jochen Kolb im BR

Prof. Dr. Jochen Kolb im BR, am 25.03.2019, über Rohstoffe

zum Beitrag
 
Alle Wetter
Heating using groundwater thermal energy storage

Interview with PhD candidate Paul Fleuchaus about groundwater as a heat source or sink.

>>> interview (in German)

Rätselhafte Höhlen – wie wir die Welt unter unseren Füßen entdecken

Am Dienstag Abend, den 12.03. um 21 Uhr wurde im WDR die Quarks-Sendung rund ums Thema Höhlen ausgestrahlt. In der Sendung traten Prof. Dr. Nico Goldscheider und Dr. Zhao Chen auf. Unsere Themen im Beitrag „Höhlengrundwasser" sind die Forschung in der Blauhöhle und am Blautopf, sowie die Welt Karstaquifer-Karte (WOKAM).

zum Beitrag über unsere Forschung

Link_more
 
NTU Ranking 2018

Die Geowissenschaften am KIT sind im "Performance Ranking of Scientific Papers for World Universities" der National Taiwan University 2018 
- Nr. 1 in Deutschland
- Nr. 10 in Europa
- Nr. 40 weltweit

NTU Ranking
Think Tank Industrielle Ressourcenstrategien

Der gemeinsame Think Tank von Land, Industrie und KIT entwickelt disziplinübergreifend Konzepte zum effizienten Umgang mit Rohstoffen.

Presseinformation

SWR Aktuell

Interview mit VP Prof. Dr. Thomas Hirth

 
Holcim-Preis 2018

Ivy Becker wird für ihre Promotion zum Thema "Structural and diagenetic controls on reservoir quality in tight siliciclastic and carbonate rocks" mit dem Holcim-Preis 2018 ausgezeichnet.

Sparkassen Umweltpreis 2017

Julian Xanke wird für seine Dissertation „Managed aquifer recharge into a karst groundwater system at the Wala reservoir, Jordan“ mit dem Sparkassen Umweltpreis 2017 ausgezeichnet.

 
Forschungspreis der Friedrich und Elisabeth Boysen‐Stiftung

Susanne Benz wird mit dem Forschungspreis der Friedrich und Elisabeth Boysen‐Stiftung für ihre herausragende Promotion auf dem Gebiet der Umwelttechnik ausgezeichnet.

Best University for Geosciences in Germany

Geosciences at the KIT ranked first place in Germany according to U.S.News (2018)

article at U.S. News
 
12.09.2017

Dr. Alik Ismaihl-Zadeh wurde zum Mitglied der Europäischen Akademie berufen.

weitere Informationen

zur Pressemitteilung

 

Geowissenschaften am KIT deutschlandweit auf Platz 2

Laut NTU-Ranking ist das KIT deutschlandweit Platz 2 in den Geowissenschaften (weltweit Rang 47)

zur Pressemitteilung
 

  • Das KIT ist einziger deutscher Partner des „International University Consortium in Earth Sciences“ (IUCES). IUCES wurde 2012 an der China University of Geosciences in Wuhan von 11 Universitäten gegründet, die im Bereich der Geowissenschaften international führend sind, darunter das Berkeley National Lab, die Stanford University, und die Pierre and Marie Curie University: www.iuces.com

 

Anfahrt & Anschrift