Institut für Angewandte Geowissenschaften

Angewandte Geowissenschaften Master

Wir begrüßen Sie zu unserem 2-jährigen MSc-Programm Angewandte Geowissenschaften am KIT. Die Angewandten Geowissenschaften tragen seit Gründung des Polytechnikums Karlsruhe im Jahre 1825 kontinuierlich zur Fortentwicklung des KIT in Forschung und Lehre bei. An der ältesten Technischen Hochschule Deutschlands befassen wir uns mit der nachhaltigen Nutzung von Georessourcen auf und unter der Erde.

Unser angewandtes Studienprogramm, eingebunden in die Ingenieurfakultät Bau-Geo-Umwelt, befasst sich mit der nachhaltigen Nutzung der Umwelt, auf und unter der Erde. In unserem Masterstudium erwerben Sie entsprechend Ihrer Interessen Kompetenzen in einem von drei Profilen.

Abschlussart Master of Science
Regelstudienzeit 4 Semester (2 Jahre, 120 ECTS)
Profile im MSc
Sprachkenntnisse
Modulhandbuch (MHB)

deutschsprachig: MHB WS20/21 DEU, MHB SS20 DEU,

englischsprachig:  MHB WS20/21 EN,MHB SS20 EN

Studienprüfungs-Ordnung (SPO) SPO2016
Archiv ältere MHBs und SPOs

Sie am KIT!

Ob Erneuerbare Energien, Klimaschutz, Wasser oder Rohstoffe für Batterien und Solaranlagen -Sie interessieren sich für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen? Wir an der Exzellenzuniversität KIT sind eines der wenigen angewandten Institute in Deutschland, die in internationalen Rankings Spitzenplätze belegen. Hier erhalten Sie eine hervorragende Bildung und lernen Ihre Dozenten an einer der größten technischen Forschungseinrichtungen in Europa dank kleiner Gruppen persönlich kennen. Karlsruhe, eine der sonnigsten Städte im Südwesten Deutschlands, bietet Ihnen eine hohe Lebensqualität in einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas. Zusammen entwickeln wir nachhaltige Lösungen für die globalen Herausforderungen!

Unsere Profile im Master Angewandte Geowissenschaften @KIT

Unser MSc-Studiengang Angewandte Geowissenschaften führt drei Profilrichtungen: Energie, Ressourcen & Speicher (ERS), Hydrogeologie & Ingenieurgeologie (HYDRO-ING) sowie Mineralogie & Geochemie (MiG). Der MSc-Studiengang im Profil ERS kann komplett in Englisch studiert werden.

Unsere Studierenden auf Exkursion in Island.

Wir lehren was wir forschen und forschen was wir lehren: In der Geoenergie zur Gewinnung von Erdwärme, fossilen und chemischen Energieträgern wie Wasserstoff für einen Ausbau der klimafreundlichen Energien,in den Rohstoffen zur Erhöhung der Versorgungssicherheit und Rohstofftransparenz (Metalle, Minerale und Wasser) für den Ausbau von erneuerbaren Energien, Batteriespeichern und Industrieprodukten, in den großen Infrastrukturen wie Geospeichern für Wärme, Kälte, chemische Energieträger, Wasserkraft, Klimagase (CCS), Endlager, beim Grundwasser für einen nachhaltige Bewirtschaftung, beim Grundbau für einen sicheren Baugrund.

AGW-Professoren 2019

Unsere Professoren.

Ihre Zukunft beginnt bei uns.

Ihr Engagement und unser Praxisbezug qualifizieren Sie für Tätigkeiten in Industrie, im Dienstleistungssektor, in der öffentlichen Verwaltung, und für eine wissenschaftliche Laufbahn (Promotion). Die Exzellenzuniversität KIT, die exzellente Forschungsinfrastruktur in der Helmholtz Gemeinschaft und unsere Einbindung in die Ingenieurfakultät Bauingenieur-, Geo-und Umweltwissenschaften ermöglichen Ihnen, Ihre Zukunft zu gestalten.

 

Richtlinien

Studienbeginn

Studien- und Prüfungsordnung (SPO)

Modulhandbuch

ab WS 2016/2017

SPO 2016

Modulhandbuch
(Stand WS 20/21)

ModulhandbuchDE ENG (SS 20)

Weitere Dokumente zu älteren Studien- und Prüfungsordnungen sowie Studienpläne und Modulhandbücher finden sich im Archiv.

 

Schlüsselqualifikationen

Neben der Vermittlung von fachlichen Qualifikationen legt das KIT Wert auf überfachliche Qualifikationen (Schlüsselqualifikationen). Darunter fallen z.B. Sprachen, wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben, Präsentieren, Zeitmanagement oder Teamfähigkeit.

Für Master-Studierende mit Studienbeginn ab WS 2016/17 entfallen die bis dahin additiven Schlüsselqualifikationen. Diese werden zukünftig integrativ (d.h. als Bestandteil der fachlichen Module) erbracht. Es können aber weiterhin Zusatzleistungen von max. 30 ETCS Punkten erworben werden. Näheres siehe SPO 2016.